CRANEMAPS (AT)

MAKING OF CRANEMAPS (AT) 2021 – 2022:



Im August 22 besuchte ich den Repovesi Nationalpark in Finnland. Mit viel zu großem Gepäck bin ich in unberührter Natur gewandert und habe viel Freude bei den Field Recordings gehabt.

In August 22 I visited Repovesi National Park in Finland. With way too much luggage I hiked in untouched nature and had a lot of fun with the field recordings.


Im Juli 22 war ich in Schottland mit Mietauto und Zelt unterwegs. Field Recordings sind entstanden bei Fort William, Glen Nevis und in North Berwick.

In July 22 I was in Scotland with rental car and tent on the road. Field recordings were made at Fort William, Glen Nevis and in North Berwick.


Im März 22 besuchte ich die Ostsee. Am Kranorama von dem NABU-Kranichzentrum in Groß Mohrdorf filmte ich Kraniche beim Rasten und machte ich Spezialisteninterview mit Dr. Günter Nowald dem Leiter des NABU-Kranichzentrums. Die Kreidefelsen auf Rügen mit dem Strand aus Feuersteinen sind mir besonders in Erinnerung geblieben. An diesem Ort ist der Hall ein ganz besonderer.
Field Recordings machte ich an der Ostsee und auf der Polderöffnung der Halbinsel Bresewitz.

In March 22 I visited the Baltic Sea. At the Kranorama of the NABU Crane Center in Groß Mohrdorf I filmed cranes resting and I made a specialist interview with Dr. Günter Nowald the head of the NABU Crane Center. The chalk cliffs on the island of Rügen with the beach of flints have remained especially in my memory. In this place, the reverb is a very special.
I made field recordings at the Baltic Sea and at the polders of the peninsula Bresewitz.




Im Februar 21 war die erste Station bei den Diepholzer Moorniederungen, wo ganzjährig Graukraniche vorkommen. Dort habe ich ein Interview von Jonas Wobker vom BUND Diepholzer Moorniederungen aufnehmen können.

In February 21 the first stop was at the Diepholzer Moorniederungen, where gray cranes occur all year round. There I was able to record an interview of Jonas Wobker from BUND Diepholzer Moorniederungen.